Visualisiertes Datendiagramm

Um Ihre Produkte gut aussehen zu lassen, sehen wir uns erst mal Ihre Kunden an.

Stimmen am Ende Inspiration, Customer Experience und Retourenquote, haben Sie uns von unserer besten Seite erlebt.

Von der Strategie aus Kundensicht bis zum Impact am Touchpoint – end-to-end aus einer Hand.

forbeyond entspringt der Fusion erfolgreicher, ehemals konkurrierender Beratungen für Digitalisierung und Business Transformation. Uns eint die Liebe zu Produktdaten. Mit gebündelten Kompetenzen, Erfahrungen, Prozessen und Tools, gepaart mit unserer Unabhängigkeit haben wir ein einzigartiges Angebot geschaffen. 

Heute bieten wir Consulting in Omnichannel Commerce, Customer Experience, Product Information Management (PIM), Multi Domain Management (MDM) und Enterprise Architecture Management (EAM) an.

Unsere Content Services mit Klassifikation, Qualitätsmanagement (DQM) und operativer Datenpflege sowie die Content Solutions mit dem Fokus auf Data Onboarding, Content Hub und Data Distribution (u.a. OTTO Market Feed) bieten dauerhaften Support im Tagesgeschäft.

So liefern wir Unternehmen zukunftsweisende, ganzheitliche und nachhaltige Lösungen im Produktdatenumfeld; nach Wunsch auf Basis modularer Leistungen oder end-to-end Scope. 

Mehr über forbeyond

forbeyond – product.data.impact.

OCX - Omnichannel Business & Customer Experience

Von Anfang an unterstützen wir Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsprozesse zum Omnichannel Business Model. Unsere end-to-end Logik berücksichtigt dabei nicht nur die Unternehmensstrategie, sondern auch Kundensicht, innovative Touchpoints und Markttrends.

Welchen Impact haben die Produktdaten am Ende auf die Kaufentscheidung? Was hat der Kunde davon? Für die Journey von den Produktdaten über die Touchpoints zur Customer Experience ist der Begriff Product Experience Management (PXM) geprägt worden.

 Unsere ganzheitliche Beratung stellt sicher, dass von Anfang an die Anforderungen des Endkunden berücksichtig werden.

Mit forbeyond überzeugen Produktdaten nicht nur prozessual und technisch, sondern auch inspirativ und kommunikativ.

Mehr über OCX

PIM – Product Information Management

Teil unserer Heritage ist die unabhängige PIM Beratung. Wir verstehen Product Information Management als “ÖKO-System”, das technische, prozessuale, kommunikative und organisatorische Aspekte zukunftssicher vereint.

Produkte sollen standardisiert und gesetzlichen Vorgaben entsprechend abgebildet werden. Gleichzeitig sollen aber auch Touchpoint spezifische Informationen effizient gepflegt und bereitgestellt werden. Unterschiedlichste Vorgaben der Market Places müssen erfüllt, Internationalisierung rasch und effizient ermöglicht werden. All das lässt sich wirtschaftlich nur mit einem zeitgemäßen PIM System sicherstellen. PIM überwindet historisch gewachsene Prozesse, konventionelle Denkweisen und starre Silo-Strukturen. 

Unabhängig von vertraglichen Vereinbarungen mit PIM System Herstellern wählt forbeyond mit Ihnen das für Ihre Anforderungen optimale PIM System aus.

Mehr über PIM

MDM – Multi Domain Management

Produktdaten und Stammdaten sind in einer digitalisierten Welt unverzichtbar. Ihr Wert für das Unternehmen steigt mit dem Grad ihrer Verfügbarkeit, Qualität und Quantität. Unter Stammdaten verstehen wir die zur Steuerung des Unternehmens relevanten Daten von Produkten, Kunden, Lieferanten und Standorten.

„Echte“ MDM-Systeme fokussieren meist auf umfassende, ergänzende Funktionen, die die entsprechenden Domänen für zusätzliche Steuerungsprozesse nützen.

Wir beraten Hersteller unabhängig in allen Phasen Ihres MDM Projektes. Unsere Kompetenz und Erfahrung bei der MDM Beratung wird auch Ihren Anforderungen gerecht werden.

Mehr über MDM

DQM - Data Governance & Data Quality

Digitales Business erfordert Produktdaten in hoher Qualität und Quantität. „Content is King (or Queen)!“ Veränderte Kundenanforderungen, Algorithmus basierte KI, automatisierte Betextung und immer neue Anforderungen müssen im Datenmanagement abgebildet, gesteuert und reported werden.

Die Vergabe einer klaren Verantwortung und der Aufbau von definierten Prozessen ist erforderlich, um eine hohe Datenqualität dauerhaft sicherzustellen.

DQM steht für Data Quality Management. DQM fokussiert auf Datenstandards. Diese werden in der Regel über eine Produktklassifikation beschrieben.

Im Pflegeprozess verankerte Quality Gates machen die Datenqualität transparent und ermöglichen automatisierte Steuerungs- und Freigabeprozesse. So verhindern Sie auch, dass unzureichend gepflegte Daten Geschäftsprozesse verzögern.

forbeyond etabliert mit Ihnen und Ihren Teams die Organisationstrukturen, Prozesse und qualitative Standards für ein zukunftssicheres Management von Produktdaten.

Mehr über DQM

EAM – Enterprise Architecture Management

Die Digitale Transformation steigert die Relevanz von IT-Lösungen dramatisch. Dies betrifft insbesondere Reaktions- und Liefergeschwindigkeit, Verlässlichkeit, User Experience und Vernetzung.

Werden Unternehmen und Mitarbeiter optimal durch die aktuelle IT Bebauung unterstützt? Unser Enterprise Architecture Management (EAM) schafft Transparenz über Prozesse, Technologie und Schnittstellen. Damit bereitet EAM die Grundlage für lokale Optimierungen und globale IT Strategie.

Gemeinsam schaffen wir so eine homogene IT Architektur, die die strategisch relevanten Geschäftsprozesse maximal beschleunigt und dauerhaft sicherstellt.

Mehr über EAM

Content Services & Content Solutions

Das forbeyond Consulting verantwortet Strategie, Analyse, Konzeption und Aufbau des Produktdaten Öko-Systems.

Unsere Teams in Content Services und Content Solutions hingegen sind die Macher, die Ihren Teams punktuell bei bspw. der Datenmigration und -klassifikation oder auch dauerhaft in Form von operativem Datenmanagement unterstützen.

Wir erarbeiten mit Ihnen die Klassifikation Ihrer Daten, analysieren die Datenqualität und schließen hands-on die Lücke vom Ist zum Soll. Dies geschieht automatisiert, wo immer möglich, aber wir scheuen auch intensivere Recherchen nicht.

 

Unser Content Hub ist das Bindeglied zwischen Herstellern, Verbänden, Händlern und Plattformen. Die spezifischen Daten Feeds unserer Kunden übertragen wir individuell auf die Anforderungen der Endabnehmer, sozusagen „touchpoint ready“. So ist sichergestellt, dass Ihre Produkte immer die gleiche Sprache sprechen, unabhängig ob bei einem smarten Affiliate Shop oder otto.de. Ein Daten Feed für OTTO Market ist bereits integriert. Connectoren für weitere Marktplätze werden jetzt entwickelt.

Mehr über Content Services & Solutions